Medizinische Masseurin mit eidgenössischem Fachausweis

Kinesiologischer Muskeltest

Im Zentrum der "Angewandten Kinesiologie" (kínesis: griech.= Bewegung) steht der sogenannte "Muskeltest", entwickelt in den 1960ern von dem amerikanischen Chiropraktiker George Goodheart. 

Der Therapeut fordert den Klienten auf, einen Arm im rechten Winkel zur Seite zu halten, legt dann seine Hand auf dessen Handgelenk und versucht, den Arm gegen den Widerstand des Klienten nach unten zu drücken.

Normalerweise kann dieser dem Druck ohne weiteres standhalten, der Arm bleibt im Schultergelenk "eingerastet". Hält der Klient nun in der anderen Hand eine "schädliche Substanz" - ein ungesundes Nahrungsmittel (z.B. Zucker) oder ein ungeeignetes Medikament, so lässt sich der Testarm leicht nach unten drücken.

Der "Stressor" (ein Stressor können z.B. Medikamente, weisser Zucker, Katzenhaare oder negative Emotionen/Geschehnisse sein. Aber auch bei "Nein" schwächt den Muskel) blockiert die durch den Körper fliessende Energie, sämtliche Muskeln werden durch den "Stressor" schlagartig geschwächt. Der  Muskeltest wird nur aus Gründen der Praktikabilität am Oberarm durchgeführt (am Deltamuskel). Man könnte jeden X-beliebigen Muskel zum Austesten nehmen.

Ungleichgewichte jedwelcher Art können auf diese Weise herausgefunden werden. 

Ich verwende diesen Kinesiologischen Muskeltest, um über das Unterbewusstsein eines Patienten Antworten über seinen Gesundheitszustand zu erhalten, bzw. um herauszufinden was die Ursachen für sein Ungleichgewicht/seine Beschwerden sind. Der Körper weiss besser als ich, was er wirklich für eine Genesung braucht und was ihm gut tut und wie er behandelt werden will. In unserem Unterbewusstsein ist alles was in unserem Leben passiert ist gespeichert, wir müssen nur die richtigen Fragen stellen, um es herauszufinden. Meistens sind es mehrere "Gründe", die zu einer Krankheit führen. Diese Gründe gilt es mittels Muskeltest aufzuspüren und aus dem Körper zu entfernen. Der Muskeltest ist eine "Hilfestellung" beim Ursachen suchen. Jedoch können wir uns nicht 100% darauf verlassen. Der Muskeltest ersetzt keinen Arztbesuch!!!

Wenn Sie wissen wollen wie ein Muskeltest funktioniert, ergoogeln sie sich am besten etwas bei YouTube.


 

© Gesundheitspraxis Erni